Sterbe- oder Errinnerungsbilder

haben eine große Tradition. Es gibt diese seit Ende des 19. Jahrhunderts. Die Verteilung erfolgt in der Kirche oder bei der Trauerfeier. In Familien wurde und wird heute noch gesammelt , um sich an Angehörige, Bekannte, Nachbarn und Freunde erinnern zu können.

Hier einige Beispiele:

Gerne fertigen wir individuelle Sterbebilder mit eigenen Motiven für Sie bei uns im Hause.
(Marterl, Kirchen, Urlaubsbilder, usw.)

 

Weitere Verlagsmotive können Sie auf der jeweiligen Homepage unserer Lieferanten ersehen.

http://www.tb-kunstverlag.de/

http://www.peka-verlag.de/trauerbilder/

Es gibt hierfür auch eine Sterbebild-Mappe, die wir auch im Hause zum Kauf anbieten.

Näheres unter: http://www.sterbebildordner.de/das-produkt/

Besondere historische Sterbebilder